Freitag, 23. Juni 2017

REZENSION: "Das Erbe der Sterne" (James P. Hogan)

Copyright Heyne Verlag

Titel: Das Erbe der Sterne (Riesen-Trilogie #1)
Autor: James P. Hogan
Genre: Science Fiction
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2016 (Original 1977)
Format: Taschenbuch (9,99 €)
Seiten: 352
ISBN: 978-3-453-31764-2


2028: In einer verborgenen Höhle auf dem Mond wird die Leiche eines Mannes gefunden, der offensichtlich nicht zu den dort stationierten Wissenschaftlern gehört. Das Ganze wird noch mysteriöser, als sich herausstellt, dass Charlie - wie die Leiche fortan genannt wird - bereits seit 50.000 Jahren tot ist. Eine wahre Sensation und ein kniffliges Rätsel, das ein ganzes Heer an Wissenschaftlern um den aufstrebenden Dr. Hunt zu lösen versucht. Welcher Zivilisation gehört Charlie an und wie kam er vor 50.000 Jahren auf den Mond? Die bei ihm gefundenen Aufzeichnungen enthüllen Unglaubliches...

Mittwoch, 21. Juni 2017

REZENSION: "Frag nicht nach Sonnenschein" (Sophie Kinsella)

Copyright Goldmann Verlag

Titel: Frag nicht nach Sonnenschein
Autor: Sophie Kinsella
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch mit Klappenbroschur (9,99 €), E-Book
Seiten: 539
ISBN: 978-3-442-48550-5

Schon seit Schulzeiten hat Katie Brenner nur einen einzigen Traum gehabt: Leben und Arbeiten in ihrer Lieblingsstadt London. Jetzt ist ihr Traum endlich Wirklichkeit geworden. Mit neuer Frisur, neuem Spitznamen und voller Elan begibt sie sich vom Land in die Großstadt, um eine erfolgreiche Marketing- expertin bei Cooper Clammow zu werden. Ihr Traum zerplatzt jedoch binnen weniger Monate wie eine Seifenblase, als ihre tyrannische Chefin Deemeter sie aus heiterem Himmel feuert. Ohne Job und ohne Geld muss sich Katie wieder bei ihrer Familie einquartieren. Dort wartet bereits eine neue Heraus- forderung auf sie: Sie soll die Familien-Farm in einen trendigen Glamping- platz verwandeln! Überraschenderweise ist ihr Vorhaben von Erfolg gekrönt. Als Katie glaubt, es ginge wieder bergauf, steht plötzlich Demeter vor der Tür... und dann auch noch Alex - Demeters Liebhaber und ausgerechnet der Mann, in den sich Katie verliebt hat!

Dienstag, 20. Juni 2017

REZENSION: "Abgeschnitten" (Sebastian Fitzek, Michael Tsokos)

Copyright Lübbe Audio
Titel: Abgeschnitten
Autor: Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
Genre: Thriller
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
Erscheinungsjahr: 2012
Format: Hörbuch (10,99 €), TB, eBook
Länge: 427 Minuten (400 Seiten)
ISBN: 978-3-7857-4749-0

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner und hat schon einiges gesehen, doch die entsetzlich zugerichtete Frauenleiche, die nun auf seinem Seziertisch liegt, übertrifft alles bisher Dagewesene. Und es sind nicht nur die Verstümmelungen, die Herzfeld zusetzen: Im Kopf der Leiche findet er einen Zettel mit einer Telefonnummer - der Handynummer seiner Tochter Hannah. Sie wurde verschleppt und mit der Botschaft schickt der Täter Herzfeld auf eine grausame Schnitzeljagd, die als nächstes nach Helgoland führt. Doch die Insel ist aufgrund eines Jahrhundertsturms vom Festland abgeschnitten und Herzfeld bleibt nur eine Möglichkeit, um an die in der nächsten Leiche versteckten Informationen zu kommen: Er muss der jungen Comiczeichnerin Linda, die an seiner statt die Obduktion führt, per Telefon Anweisungen geben. Doch reicht die Zeit, um Hannah zu retten?

Sonntag, 18. Juni 2017

REZENSION: "Küss mich noch ein erstes Mal" (Holly Martin)

Copyright blanvalet


Titel: Küss mich noch ein erstes Mal
Autor: Holly Martin
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: blanvalet
Erscheinungsjahr: 2017
Format:  Taschenbuch (9,99 €), E-Book
Seiten: 320
ISBN: 978-3-7341-0293-6
Im schönen Wells-next-the-sea heißt die junge Annie Butterworth in ihrem Cottage an der englischen Küste regelmäßig Urlauber willkommen. Frisch Vermählte, Kleinfamilien, ältere Ehepaare und sogar Prominente wie der Schriftsteller Oliver Black - sie alle hinterlassen ihren Namen im Gästebuch des Cottages, erzählen von ihren Erlebnissen, von ihrem eigenen Leben - und von dem ihrer Gastgeberin. Denn Annie wirkt zwar stets heiter und freundlich, hat aber noch eine tragische Vergangenheit zu verarbeiten. Ist Olly, ihr  Schwager und bester Freund seit Kindertagen, vielleicht derjenige, der ihre Wunden heilen kann?

Samstag, 17. Juni 2017

REZENSION: "Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge" (Matteo Corradini)

Copyright cbj

Titel: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge
Autor: Matteo Corradini
Genre: Jugendroman / Lagerliteratur
Verlag: cbj
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (8,99 €)
Seiten: 288
ISBN: 978-3-570-40355-6


Theresienstadt, 1942: Das Ghetto gilt als Vorzeigelager und wird von den Nazis immer wieder für Propagandazwecke in Szene gesetzt. Doch es ist auch ein Durchgangslager, eine Station auf dem Weg in die berüchtigten Vernichtungslager. Das wissen bereits die Kinder des Ghettos, von denen einige die Untergrund-Zeitschrift Vedem gegründet haben, um über die Geschehnisse im Ghetto zu berichten. Die Deportationen, die täglichen Misshandlungen und Morde durch die Nazis. Aber auch über das Kulturprogramm wird berichtet, es werden Gedichte und Geschichten geschrieben, Zeichnungen angefertigt und Interviews geführt. Die Zeitung ist ein Vermächtnis, das ihre Verfasser überdauern soll...

Sonntag, 11. Juni 2017

REZENSION: "Ausgerechnet du und ich" (Ayisha Malik)

Copyright Heyne Verlag


Titel: Ausgerechnet du und ich
Autor: Ayisha Malik
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:  Taschenbuch mit Klappenbroschur (9,99 €), E-Book
Seiten: 477
ISBN: 978-3-453-42196-7

Als ihr Verlobter Imran ihr eröffnet, dass sie nach ihrer Hochzeit - mit einem Mauerdurchbruch(!) - in das Haus seiner Eltern ziehen werden, cancelled Sofia Khan kurzerhand die Hochzeit und trennt sich von ihm. Ihr Status als frischgebackener Single bringt ihr auch gleich eine neue Herausforderung ein: Sie soll für ihren Verlag ein Dating-Buch aus Sicht einer Muslimin schreiben. Auf shade.com begiebt sie sich auf Männersuche und wird auch bald fündig. Leider ist aber keiner der Kandidaten Beziehungsmaterial: Naim flirtet zwar mit ihr - aber auch mit halb England. Und Abid und sie teilen nicht dieselben Vorlieben bzw. genau die falschen. Als ihr Vater dann einen Herzinfarkt erleidet, verlobt Sofia sich erneut mit Imran, um ihren Vater und ihre Familie glücklich zu machen. Dumm nur, dass sie sich mittlerweile in einen anderen verliebt hat.

Samstag, 10. Juni 2017

REZENSION: "Der Junge, der Träume schenkte" (Luca di Fulvio)

Copyright Lübbe Audio
Titel: Der Junge, der Träume schenkte
Autor: Luca di Fulvio
Genre: Roman / historischer Roman
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Timmo Niesner
Erscheinungsjahr: 2016 (Original 2011)
Format: Hörbuch (10,00 €), TB, eBook
Länge: 397 Minuten (783 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3-7857-5289-0

Im Jahr 1909 kommt eine junge Italienerin mit ihrem kleinen Sohn Natale in New York an, mit der Hoffnung auf ein besseres, auf ein freies Leben. Doch New Yorks Lower East Side ist rau und Natale, der fortan Christmas genannt wird, wächst zwischen Armut und Kriminalität auf. Als Jugendlicher droht er selbst ins Gangster-Millieu abzurutschen, bis er einem Mädchen das Leben rettet und alles tut, um irgendwann ein besserer Mann zu sein. Für sie. Sein Traum ist es, eine eigene Radiosendung zu haben, durch die er seine große Liebe Ruth auch am anderen Ende des Landes erreichen kann. Doch der Weg dahin ist lang und beschwerlich...

Donnerstag, 8. Juni 2017

REZENSION: "Katz und Maus" (Simon Beckett)

Copyright Rowohlt


Titel: Katz und Maus
Autor: Simon Beckett
Genre: Kriminalgeschichte / Kurzgeschichte
Verlag: Rowohlt
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Hardcover (8,00 €)
Seiten: 64
ISBN: 978-3-499-29071-8


Seit der forensische Anthropologe David Hunter vor einiger Zeit in seiner Wohnung brutal angegriffen wurde, schwingt die Angst immer mit. Und ein grausamer Fund reißt alte Wunden wieder auf, denn als Hunter von einem Fall zurückkehrt, findet er vor seiner Tür eine Reisetasche, in dem sich ein abgetrennter Fuß befindet...

Mittwoch, 7. Juni 2017

REZENSION: "Landliebe" (Jana Lukas)

Copyright Random House Audio
Titel: Landliebe
Autor: Jana Lukas
Genre: Liebesroman
Sprecher: Diana Amft
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hörbuch (14,99 €), Taschenbuch, eBook
Länge: 331 Minuten (320 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3-8371-3784-2

 
Nach einem Missgeschick auf Arbeit steckt Ellie in finanziellen Schwierigkeiten. Die Teilnahme an der TV-Show Landliebe ist für sie die Lösung aller Probleme, denn mit dem Honorar kann sie auf einen Schlag ihre Schulden begleichen. Alles, was sie dafür tun muss, ist für vier Wochen für die Zuschauer das aufgetakelte Großstadtdummchen im Dirndl mit dem Traum vom eigenen Nagelstudio zu mimen. Wie sie auf diese Weise den jungen Winzer Tom, der mithilfe der Show seine große Liebe finden möchte, becircen soll, ist ihr ein Rätsel. Der ist nämlich alles andere als angetan von der bayerischen Schönheit, was weder er noch Ellie vor den Kameras ganz verbergen können. Da helfen auch die inszenierten romantischen Momente nicht - oder doch?