Freitag, 23. September 2016

REZENSION: "Die Nachtigall" (Kristin Hannah)

Copyright Rütten & Loening



Titel: Die Nachtigall
Autor: Kristin Hannah
Genre: Historischer Roman
Verlag: Rütten & Loening
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Hardcover (19,99 €)
Seiten: 608
ISBN: 978-3352008856




Inhalt:

Im von den Deutschen besetzten Frankreich gehen zwei Schwestern ganz unterschiedliche Wege: Während Vianne alles tut, um ihre Tochter zu schützen und auch die Familie ihrer besten Freundin Rachel vor dem Zorn der Nazis zu bewahren, schließt sich die impulsive Isabelle der Résistance an und kämpft für die Freiheit Frankreichs. Innerhalb kürzester Zeit wird Isabelle zur Heldin, indem sie abgeschossene Fliegerpiloten der Alliierten auf dem sogenannten Pfad der Nachtigall über die Pyrenäen führt und ihnen so zur Flucht hilft. Doch bald stellt sich für beide Schwestern die Frage: Wie weit sollen sie gehen, um das, wofür sie kämpfen, zu erreichen? 

Mittwoch, 21. September 2016

HÖRBUCH-REZENSION: "Miss you" (Kate Eberlen)

Copyright Randomhouse Audio
Titel: Miss you
Autor: Kate Eberlen
Genre: Roman / Liebesroman
Sprecher: Oliver Wnuk, Annina Braunmiller-Jest
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Hörbuch (14,99 €), Taschenbuch
Länge: 408 Minuten (576 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3837135275

Inhalt:

Gus und Tess sind füreinander bestimmt - seit dem Moment, in dem sie sich mit 18 in Florenz begegnet sind. Doch das wissen sie nicht, denn im nächsten Augenblick gehen sie beide wieder ihrer Wege und nach der Urlaubsreise holt das Leben sie ein. Gus geht ans College, um Medizin zu studieren und stolpert mehr oder weniger in seine erste Langzeitbeziehung, während Tess ihre Pläne auf Eis legen muss, um für ihre kleine Schwester Hope da zu sein. Beide ahnen, dass etwas in ihrem Leben fehlt, doch nicht, was oder besser wer das ist...

Dienstag, 20. September 2016

BLOGGERPROJEKT #DieNachtigall: Ein Elfchen zum Roman



Heute gibt es von mir zur Abwechslung mal einen literarischen Erguss zu lesen - die dritte Aufgabe des Bloggerprojektes zu "Die Nachtigall" von Kristin Hannah besteht nämlich darin, ein Elfchen rundum die Geschichte zu schreiben. Puh, es ist schon ziemlich lange her, dass ich ein Gedicht bzw. explizit ein Elfchen geschrieben habe, also seid bitte nachsichtig mit mir ;)

Montag, 19. September 2016

BLOGGERPROJEKT #DieNachtigall: Kämpfen oder Fügen - wie würde ich entscheiden?



Heute erscheint im Aufbau Verlag ein Roman, in dem es um zwei Schwestern geht, deren Schicksale während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg zwei vollkommen verschiedene Richtungen einschlagen. Die Rede ist von "Die Nachtigall" von Kristin Hannah. Ich lese das Buch aktuell und nehme parallel dazu an einem Blogger-Projekt des Verlags teil, in dessen Verlauf die Teilnehmer 4 Aufgaben rundum den Roman erledigen müssen. Aber ich möchte euch nicht einfach nur meine jeweilige Lösung hinwerfen, sondern diesen historischen Roman vor dem Hintergrund des gausamsten Krieges der neueren Geschichte zum Anlass nehmen, um darüber nachzudenken, was ich wohl tun würde. Denn ich denke, dass das eine der großen Aufgaben der Literatur ist: Uns die Augen zu öffnen für andere Welten, andere Zeiten und uns im gleichen Atemzug für das zu sensibilisieren, was jetzt in diesem Moment um uns herum passiert.

REZENSION: "Miss you" (Kate Eberlen)

Copyright Diana Verlag


Titel: Miss you
Autor: Kate Eberlen
Genre: Liebesroman
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Klappenbroschur (14,99 €)
Seiten: 574
ISBN: 978-3-453-29183-6





Inhalt

Gibt es ihn wirklich? Den einen Menschen, der für uns bestimmt ist? Wenn ja, wie findet man ihn dann? Ist es pures Glück oder Schicksal?
Gus und Tess gehören zueinander - doch sie wissen es nicht. Denn ihre gemeinsame Geschichte besteht aus verpassten Gelegenheiten, Momenten, in denen sie sich so nah sind - und sich doch nicht sehen. Wie also sollen sie zueinander finden, wenn immer etwas dazwischenfunkt?

Sonntag, 18. September 2016

GEWINNSPIEL-AUSLOSUNG: Blind Date Verlosung


Unser Blind Book Date Gewinnspiel ist beendet und wir möchten euch natürlich nicht lange zappeln lassen und euch die Gewinner verkünden ;) Über die 4 Blind Date dürfen sich freuen:

Freitag, 16. September 2016

REZENSION: "Marlene" (Hanni Münzer)

Copyright Piper Verlag



Titel: Marlene
Autor: Hanni Münzer
Genre: Historischer Roman
Verlag: Piper
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Klappenbroschur (9,99 €)
Seiten: 544
ISBN: 978-3492309479




Inhalt:

München 1944: Nach einem Luftangriff liegt die Stadt in Schutt und Asche und die Widerstandskämpferin Marlene muss davon ausgehen, dass ihre Freundin Deborah und deren kleiner Bruder im Bombenhagel umgekommen sind. Doch das ändert nichts an ihrer Entschlossenheit. Der Kampf gegen das Naziregime muss weitergehen und deswegen schließt sich Marlene erneut dem Widerstand an und lernt dabei die 15-jährige Trudi kennen: Ein mutiges Mädchen, das sich für unsterblich hält und sich an Marlenes Fersen heftet. Auch sie will kämpfen. Marlene wird für einen Auftrag nach Warschau geschickt und mit Trudi im Schlepptau gerät sie in eine tödliche Gefahr nach der anderen. Schon bald geraten sie in die Fänge eines gefährlichen Nazifunktionärs und werden nach Auschwitz gebracht - einem Ort, an dem es keine Hoffnung gibt. Doch in dieser Hölle findet Marlene die Liebe und legt ihr Leben in die Hände eines Mannes, der alles dafür tut, um wenigstens ein paar Menschen zu retten. Doch als Marlene die Chance erhält, den Krieg endlich zu beenden, muss sie dafür akzeptieren, dass der Mann, den sie liebt, sterben muss...

Sonntag, 11. September 2016

GEWINNSPIEL: Blind Date Verlosung



Wer uns auf Facebook folgt, hat sicher mitbekommen, dass wir es letzte Woche endlich auf 200 Likes geschafft haben. Und das ist für uns ein Grund zu feiern. Und womit feiert es sich bekanntlich am besten? Richtig, mit einem Gewinnspiel :) Deswegen habt ihr jetzt hier auf dem Blog sowie auf Facebook die Chance, eines von 4 Buch-Blind-Dates zu gewinnen. Und was ihr dafür tun müsst, das erfahrt ihr hier im Beitrag ;)

Samstag, 10. September 2016

REZENSION: "Der Junge, der vom Frieden träumte" (Michelle Cohen Corasanti)

Copyright S. Fischer Verlag


Titel: Der Junge, der vom Frieden träumte
Autor: Michelle Cohen Corasanti
Genre: Roman
Verlag: S. Fischer
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Taschenbuch (9,99 €)
Seiten: 400
ISBN: 978-3596032839




Inhalt:

Ahmed wächst als Sohn eines wohlhabenden Orangenplantagen-Besitzers in einem kleinen Dorf in Palästina auf. Doch als seine kleine Schwester Amal beim Spielen auf eine Landmine tritt, zerbricht die heile Welt der Familie. Wenig später vertreiben die Israelis Ahmed, seine Eltern und seine fünf Geschwister aus ihrem Zuhause und von da an beginnt für sie ein Martyrium. Nachdem sein Vater als vermeintlicher Terrorist verhaftet und in ein Gefangenenlager gebracht wurde, muss Ahmed als ältester Sohn allein für seine Familie sorgen. In diesen schweren Zeiten treibt ihn nur eines voran: Seine einzigartige Begabung und große Leidenschaft - die Mathematik. Und als Ahmed die Chance auf ein Stipendium für ein Mathematik-Studium an einer renommierten Universität in Jerusalem erhält, muss er sich entscheiden: Bleibt er bei seiner Familie oder geht er seinen Weg?