Dienstag, 27. Februar 2018

REZENSION: "One of us is lying" (Karen M. McManus)

Copyright cbj



Titel: One of us is lying
Autor: Karen M. McManus
Genre: Thriller
Verlag: cbj
Erscheinungsjahr: 2018
Format: Hardcover (18,00 €), E-Book
Seiten: 448
ISBN: 978-3-570-16512-6
Was haben eine Musterschülerin, eine Homecoming-Queen, ein Sport-Ass und ein Drogendealer gemeinsam? Sie alle landen zusammen am 24. September beim Nachsitzen. Sie alle stehen in Verdacht, Simon, den fünften Schüler beim Nachsitzen, ermordet zu haben. Sie alle haben ein Motiv: Simon hatte vor, am nächsten Tag einen Post über Bronwyn, Addy, Nate und Cooper über seine Gossip-App zu veröffentlichen, der ihre dunkelsten Geheimnisse ans Licht bringt. Wer von ihnen war so verzweifelt, dass er Simon für immer zum Schweigen bringen wollte? Oder stecken sie alle unter einer Decke?

Montag, 26. Februar 2018

REZENSION: "HerzSeilAkt - Samtküsse unter der Sternen" (Mirjam H. Hüberli)

© Drachenmond Verlag


Titel: HerzSeilAkt - Samtküsse unter den Sternen
Autor: Mirjam H. Hüberli
Genre: Liebesroman
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Taschenbuch (12,90 €)
Seiten: 212
ISBN: 978-3-95991-713-1


Für einen Mann hat Mina in ihrem Leben ganz sicher keinen Platz - und eigentlich auch keinen Nerv. Mit ihrer kranken Mutter, ihren verrückten Freundinnen und ihrem ebenso stressigen wie ätzenden Job hat sie sowieso alle Hände voll zu tun. Und gerade als ihr Leben auf dem Höhepunkt des Chaos angekommen zu sein scheint, fällt ihr die Liebe in Gestalt des attraktiven Frederic im wahrsten Sinne des Wortes vor die Füße. Und obwohl es zunächst bei dieser einen Begegnung bleibt, geht Frederic Mina nicht mehr aus dem Kopf. Wenn doch nur nicht alles so kompliziert wäre...

Sonntag, 25. Februar 2018

REZENSION: "Mr. Gwyn" (Alessandro Baricco)

© Hoffmann und Campe


Titel: Mr. Gwyn
Autor: Alessandro Barrico
Genre: Roman
Verlag: Atlantik Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Taschenbuch (12,00 €)
Seiten: 320
ISBN: 978-3-455-00042-9


Jasper Gwyn ist ein recht erfolgreicher Schriftsteller, beschließt jedoch eines Tages, das Schreiben von Büchern aufzugeben und sich stattdessen als Kopist zu verdingen. Sein Plan: Er will Porträts von Menschen anfertigen, allerdings nicht auf die herkömmliche Art mit Pinsel und Farbe - er will Porträts schreiben. Er mietet ein Atelier und hat bald schon die ersten Aufträge. Seine verrückte Idee findet schnell Anklang, doch eines Tages kommt eine junge Frau zu ihm, deren Porträt Mr. Gwyns Leben für immer verändern wird...

Donnerstag, 22. Februar 2018

REZENSION: "V wie Vendetta" (Alan Moore, David Lloyd)

© Panini Comics


Titel: V wie Vendetta
Autor: Alan Moore, David Lloyd
Genre: Graphic Novel
Verlag: Panini Comics
Erscheinungsjahr: 2006
Format: Softcover (19,99 €)
Seiten: 288
ISBN: 978-3-866075054



Nach einem atomaren Krieg kommt in England eine faschistische Regierung an die Macht und verwandelt Großbritannien in einen Überwachungsstaat, in dem alle Fäden in der Hand des Führers zusammenlaufen. Als Opfer dieses Regimes gerät die junge Evey in die Fänge der sogenannten Fingermen, wird jedoch in letzter Sekunde von einem geheimnisvollen Maskierten gerettet. V, wie er sich nennt, entpuppt sich bald schon als skrupelloser Terrorist und erbitterter Gegner des Regimes, der seinen ganz eigenen Rachefeldzug plant. Und bei dieser Revolution spielt auch die 16-jährige Evey eine wichtige Rolle...

Samstag, 17. Februar 2018

REZENSION: "Wo das Dunkel schläft (Raven Cycle #4)" (Maggie Stiefvater)

Copyright Script5


Titel: Wo das Dunkel schläft
Autor: Maggie Stiefvater
Genre: Fantasy
Verlag: Script5
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hardcover (19,95 €), E-Book
Seiten: 480
ISBN: 978-3-7855-8331-9
Blue, Gansey, Adam und Ronan haben schon eine Menge miteinander durchgestanden: Lehrer, die ihre Schüler opfern wollen, Auftragskiller, Mitschüler, die ihnen nach dem Leben trachten, Träume, die zu Albträumen werden... Jeder einzige dieser Vorfälle hat sie zusammengeschweißt, hat ihnen gezeigt, dass sie zusammen am stärksten sind. Nun wird ihre Stärke erneut auf die Probe gestellt. Etwas Dunkles und Mächtiges wandelt umher, das den magischen Wald Cabeswater für immer zu zerstören droht. Noch dazu zeichnet ist Ganseys Tod nunmehr unausweichlich und allmählich läuft ihnen die Zeit davon. Nur das der walisische König Glendower könnte ihn jetzt noch retten, doch noch immer wissen sie nicht, wo sich sein Grab befindet. Werden sie Probleme lösen können, bevor es zu spät ist?

Freitag, 16. Februar 2018

REZENSION: "Was bleibt, sind wir" (Jill Santopolo)

© Randomhouse Audio
Titel: Was bleibt, sind wir
Autor: Jill Santopolo
Genre: Liebesroman
Sprecher: Annina Braunmiller-Jest
Erscheinungsjahr: 2018
Format: Hörbuch (14,99 €), TB, eBook
Länge: ca. 382 Minuten (384 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3-8371-3976-1

Am 11. September 2001 lernen sich Gabe und Lucy in einem Shakespeare-Seminar kennen - es ist der Tag, der ihr Leben und das aller New Yorker für immer verändert. Es ist der Beginn einer großen, tiefen Liebe. Doch so verrückt Gabe und Lucy auch nacheinander sind: Bald wird ihnen klar, dass sie verschiedene Vorstellungen vom Leben und ganz verschiedene Träume haben. Während Lucy in New York bleibt und Karriere bei einem Fernsehsender macht, reist Gabe als Fotograf um die Welt. Dreizehn Jahre lang sehen sie sich nur hin und wieder und immer schwebt der Geist ihrer einstigen Liebe über ihnen. Doch sind ihre Gefühle stark genug, damit sie irgendwann wieder zueinander finden?

Donnerstag, 15. Februar 2018

REZENSION: "Abschied in Prag" (Alyson Richman)

© Diana Verlag


Titel: Abschied in Prag
Autor: Alyson Richman
Genre: Liebesroman / historischer Roman
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Klappenbroschur (10,99 €)
Seiten: 384
ISBN: 978-3-453-35959-8


Als Lenka und Josef sich im Prag der 1930er Jahre kennenlernen, wissen sie sofort: Es ist die große Liebe. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs heiraten die beiden und schwören sich ewige Liebe, doch das junge Glück währt nicht lange. Beim Einmarsch der Nazis in die Tschechoslowakei werden die beiden auseinander gerissen - Josef emigriert zusammen mit seiner Familie in die USA und verspricht Lenka, sie und ihre Eltern bald nachzuholen. Doch dazu kommt es nicht, denn schon bald nach der Machtübernahme werden Lenka und ihre Familie als Juden nach Theresienstadt und später weiter in die Konzentrationslager deportiert. Und während Josef in den USA auf ein Lebenszeichen seiner großen Liebe wartet, kämpft Lenka ums nackte Überleben. Erst mehr als 60 Jahre später sollen sie sich wieder treffen...

Sonntag, 11. Februar 2018

REZENSION: "Rebell #1 - Gläserner Zorn" (Mirjam H. Hüberli)

© Drachenmond Verlag


Titel: Rebell #1 - Gläserner Zorn
Autor: Mirjam H. Hüberli
Genre: Fantasy / Jugendroman
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Taschenbuch (12,90 €)
Seiten: 260
ISBN: 978-3-95991-715-5



Willow war schon immer irgendwie anders, denn in den Augen anderer Menschen kann sie das Spiegelbild der jeweiligen Person sehen. Sie hat keine Ahnung, was das zu bedeuten hat, hat sich aber mit ihrer "Gabe" abgefunden und führt nun als Studentin ein halbwegs normales Leben. Doch das ändert sich schlagartig: Im einen Moment freut sich Willow noch auf das langersehnte Date mit ihrem Schwarm Noah und im anderen bricht die Welt über ihr zusammen. Nun muss Willow alles daran setzen, um Noah zu retten...

Samstag, 10. Februar 2018

REZENSION: "Wenn Funken über Wolken tanzen" (Sandra Binder)

Copyright BE Heartbeat


Titel: Wenn Funken über Wolken tanzen
Autor: Sandra Binder
Genre: Liebesroman
Verlag: BE Heartbeat
Erscheinungsjahr: 2018
Format: E-Book (6,99 €)
Seiten: 349
ISBN: 978-3-7325-4218-5
Ein Jahr lang hat sich Nico erfolgreich gegen die Überzeugungsversuche ihrer Freundinnen gewehrt, sie solle sich nach ihrer Scheidung wieder ins Dating-Leben stürzen. Auf ihrer ersten Party als Wieder-Single lernt sie prompt den süßen Kosta kennen - und landet mit ihm im Bett. Niemand ist mehr davon überrascht als Nico, dass aus dem One-Night-Stand mehr wird. Die anfänglichen Schmetterlinge im Bauch stürzen jedoch bald ab wie Flugzeuge, als sie herausfindet, dass Kosta erst neunzehn Jahre alt ist - und sie ist dreiundreißig! Nico weiß, dass das Vernünftigste wäre, die Romanze zu beenden, solange sie noch frisch ist. Gleichzeitig hat sie aber auch das Gefühl, dass Kosta und sie auf einer Welle sind. Mit ihm fühlt sie sich so lebendig und glücklich wie schon lange nicht mehr... Doch ihr Verstand ist nicht der einzige Gegner. Auch ihrer beider Eltern und Freunde sind ganz und gar nicht begeistert von der Pärchenkonstellation. Wie viel kann die junge Liebe aushalten, ehe sie zerbricht?

Mittwoch, 7. Februar 2018

REZENSION: “Die Königin der Schatten - Verbannt #3“ (Erika Johansen)

Copyright Heyne


Titel: Die Königin der Schatten - Verbannt
Autor: Erika Johansen
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2015
Format: Taschenbuch mit Klappenbroschur (14,99€), E-Book
Seiten: 603
ISBN: 978-3-453-31588-4
Wie könnte eine Königin besser die Liebe zu ihrem Volk demonstrieren, als damit, sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben, um ihre Untertanen zu schützen? Genau das hat Kelsea Glynn hat für Tearling getan. Mitsamt ihrer wertvollen, magischen Saphire hat sie sich in die Hände der Roten Königin begeben. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Kelsea sich in Gefangenschaft befindet, arbeitet Mace fieberhaft an einem Plan, um sie zu befreien. Die Zeit drängt, denn Mortmesne ist nicht die einzige Gefahr, die ihnen im Nacken sitzt. Etwas Dunkles treibt sich im Land herumund nur Kelsea hat die Macht, es zu vernichten.

Dienstag, 6. Februar 2018

REZENSION: "Wir zwei in neuen Welten" (Ventura-Saga #2) (Kate Ling)

© one (Bastei Lübbe)

Titel: Wir zwei in neuen Welten - Ventura-Saga Band 2
Autor: Kate Ling
Genre: Science Fiction / Fantasy / Jugendroman
Verlag: one (Bastei Lübbe)
Erscheinungsjahr: 2018
Format: Hardcover (17,00 €)
Seiten: 349
ISBN: 978-3-8466-0063-4


Nach ihrer Flucht von der Ventura machen sich Seren und Dom gemeinsam mit Ezra und Mariana daran, die fremde Welt von Huxley-3 zu erkunden. Zum ersten Mal befinden sie sich außerhalb eines Raumschiffes, spüren den Wind und die Sonne auf der Haut und können die einzigartige Natur um sich herum genießen. Doch schon bald entpuppt sich das Leben auf Huxley-3 als echte Herausforderung, denn nicht nur die Nahrungssuche stellt sich allmählich als schwierig heraus. Und immer wieder stellen sich Seren, Dom, Ezra und Mariana die Frage, ob es auf diesem Planeten nicht doch anderes Leben gibt? Gleichzeitig muss Seren feststellen, dass ihre Beziehung mit Dom in der echten Welt so viel komplizierter ist und so kämpft sie nicht nur um ihr Leben, sondern auch um ihre große Liebe...

Montag, 5. Februar 2018

REZENSION: "Manipuliert" (Infiziert #2) (Teri Terry)

© Coppenrath (Scan)


Titel: Manipuliert (Infiziert #2)
Autor: Teri Terry
Genre: Jugendroman / Thriller / Fantasy / Science Fiction
Verlag: Coppenrath
Erscheinungsjahr: 2018
Format: Hardcover (19,95 €)
Seiten: 432
ISBN: 978-3-649-62600-8


Shay ist eine Überlebende der schrecklichen "Aberdeen-Grippe" - der Seuche, die Stück für Stück nahezu die gesamte Bevölkerung Großbritanniens dahinrafft. Und nicht nur das: Sie ist überzeugt davon, dass sie den Erreger weiterhin in sich trägt und verantwortlich ist für die Ausbrüche überall im Land. Als sie sich freiwillig stellt, gerät sie in die Fänge der Regierung. Verzweifelt versucht Shay, die Wahrheit ans Licht zu bringen, doch immer noch wird die Ursache der Epidemie unter Verschluss gehalten... Unterdessen macht sich Kai verzweifelt auf die Suche nach Shay und begreift dabei erst das ganze Ausmaß der Katastrophe. Kann er das Geheimnis die "Aberdeen-Grippe" enthüllen und seine geliebte Shay wiederfinden?

Sonntag, 4. Februar 2018

GEWINNSPIEL: 3 Jahre Buntes Tintenfässchen!



Es ist soweit: Im Februar begehen wir wieder einmal ein Jubiläum - seit 3 Jahren bloggen wir nun schon, erst unter dem Namen "Svenjas BookChallenge" und nun schon seit einer ganzen Weile als "Buntes Tintenfässchen". Für uns ein Grund zum Feiern! Wir wollen uns bei euch bedanken - für eure Treue, euer Interesse an unserem Blog, eure Anregungen, eure Kritik. Einfach für alles. Und deswegen gibt es jetzt ein großes Gewinnspiel mit gleich 3 fantastischen Gewinnen für euch. Viel Spaß beim Mitmachen!

Donnerstag, 1. Februar 2018

Monatsstatistik Januar 2018


Der erste Monat des Jahres liegt hinter uns und für uns war es ein besonders intensiver und produktiver Lesemonat mit unglaublich vielen fantastischen Büchern. Besser hätte der Januar lesetechnisch gar nicht nicht laufen können.